Pyramidal Strukturieren:
Ergebnisse auf den
Punkt bringen.

Mit pyramidalen Präsentationen, Berichten
und E-Mails
versteht man Sie schnell und einfach.

Um pyramidales Denken spezifisch in der Organisation zu verankern, bieten wir spezifische Inhouse-Formate an - vom Vortrag vor großen Publikum über Schulungen bis zum Einzel­coaching.

Mehr erfahren

In Präsenz oder remote vermitteln wir das Hand­werks­zeug für pyramidales Kom­munizie­ren und Vorgehen.

Seminar buchen

»Auf den Punkt: Präsentationen pyramidal strukturieren« beschreibt Schritt für Schritt den Weg zur pyramidalen Präsentation. Es enthält Praxis­bibliotheken mit Beispielen für typische Strukturen, Formulierungen und Visualisierungen.

Jetzt bestellen

Nettes und Neues zum pyramidalen Strukturieren – einmal pro Quartal, natürlich kostenlos.

Anmelden

   

Sie wollen effizienter kommunizieren und vorgehenPyramidales Denken stellt Ergebnisse empfänger­orientiert in den Vordergrund

Gute geschäftliche Kommunikation stellt Ergebnisse in den Vordergrund – im Interesse von Sender und Empfänger

Effizient vorbereiten

Um Zeit zu sparen für die inhaltlichen Arbeiten, muss das Dokument einfach vorzu­bereiten sein:

  • Präsentationen sind ein wachsendes Kommunikationsmedium
  • Aber die Präsentationsvorbereitung erfolgt meistens parallel zur inhaltlichen Arbeit
Einfach verstehen

Bei wachsender Komplexität muss das Dokument die Ergebnisse logisch vermitteln:

  • Präsentationsinhalte im geschäftlichen Umfeld werden immer komplexer
  • Aber unser Hirn wächst nicht mit und strebt stattdessen nach Einfachheit
Schnell verstehen

Bei steigendem Zeitdruck muss das Dokument die Ergebnisse kurz und bündig vermitteln:

  • Der Faktor Zeit wird im Geschäftsleben immer knapper
  • Und parallel dazu steigt die Anzahl der verfügbaren Informationen

Und dafür denkt die pyramidale Struktur radikal um: Sie bringt das Wesentliche auf den Punkt und untermauert es systematisch

  • Das Wesentliche wird auf den Punkt gebracht.
  • Das Wesentliche ist der Ausgangspunkt der Struktur.
  • Vom Wesentlichen geht es nach unten in die Details.
  • Alle Details untermauern das Wesentliche.

Wie Sie erst aus der Pyramidenstruktur den roten Faden spinnen und dann aus der Struktur das pyramidale Dokument ableiten, erfahren Sie auf unserer inhaltlichen Seite pyramidale-struktur.de.

Daher hat die Pyramidenstruktur im geschäftlichen Umfeld Vorteile für Empfänger und Sender

EMPFÄNGER = LESER UND PUBLIKUM
  • Erkennt sofort die für ihn wesentlichen Botschaften – ohne mühsames Filtern
  • Bestimmt selbst die Zeit, die er in die Detaillierung investieren möchte
  • Vollzieht komplexe Inhalte logisch nach
  • Erkennt inhaltliche Schwachstellen
SENDER = AUTOR UND PRÄSENTATOR
  • Spart Vorbereitungsaufwand durch Orientierung am roten Faden
  • Sichert sich logische Stringenz der Aussagen
  • Stimmt die Argumentation bei Bedarf effizient mit Kollegen/Vorgesetzten ab
  • Nutzt die Phase der höchsten Aufmerksamkeit seines Publikums
  • Erspart sich – und anderen Teilnehmern – ablenkende Fragen
  • Gewinnt persönliche Akzeptanz durch erkennbare Positionierung
  • Trägt die Präsentation sicher und souverän vor
   

Wir sind der richtige PartnerDie pyramidale Struktur nach Barbara Minto schulen und entwickeln wir seit über 20 Jahren

Langjährige Erfahrung in pyramidaler Strukturierung und Storylining ist Grundlage unserer Arbeit

  • Wir verfügen über einen akademischen Hin­ter­grund sowie mehr als 25 Jahre Berufs­erfahrung
  • Wir sind Methoden­spezialisten und wenden pyramidale Struk­turen seit mehr als 20 Jahren in unserer Projekt­arbeit an
  • Wir ver­mit­teln pyra­mida­le Struk­turen in Vorträgen, Seminaren und projekt­beglei­ten­dem Coaching
  • Wir haben als Autoren die pyra­midale Struk­turierung inhalt­lich weiter­ent­wickelt und ver­breitet

Karin Binder

Karin Binder

Leiterin der Methoden­schulung in der Management-Beratung, vorher Stabs­tätig­keit bei Privatbank

Beruf

Seit 2000
Trainerin und Coach bei project­services.
Schulen und Coachen rund um die pyramidale Kommunikation

1996–2000
Koordina­torin Editing bei Roland Berger Strategy Consultants Interne Kommunikations­beratung: Struk­turierungs­tech­niken, Präsen­tations­verhalten und sprachlichen Schliff direkt oder indirekt über Schulungen einsetzen; diverse „Hand­werks­zeuge“ wie Standards oder CD-Richt­linien entwickeln und vermitteln

1992–1996
Volks­wirtin bei der BHF Bank:
Beobachten und Kommentieren der wirt­schaft­lichen Entwick­lungen in den USA

Axel Schoof

Axel Schoof

Berater­lauf­bahn in der Strategie­beratung auf Basis einer inter­natio­nalen Management-Aus­bildung

Beruf

Seit 2000
Trainer und Coach bei projectservices. Gründer von projectservices:
Schulen und Coachen rund um pyramidales Kommunizieren und Vorgehen

1995–2000
Berater und Projekt­leiter bei Roland Berger Strategy Consultants:
Strategie-, Organisations-, Trans­formations- und Restruk­turierungs­projekte für Klienten aus der Konsum­güter-, Pharma- und Auto­mobil­industrie sowie aus Dienst­leistung und Handel; inter­nationale Projekt­erfahrung u.a. in Groß­britannien, Frankreich, Spanien und Österreich

Unsere Zusammenarbeit mit namhaften Kunden verleiht uns breite, branchenübergreifende Erfahrung

Alle, die komplexe Inhalte einfach kommunizieren wollen, profitieren von pyramidalen Strukturen. Entsprechend umfasst unsere Kunden­liste große wie kleine Kunden, im Inland wie im Ausland, in nahezu allen Branchen und Funktionen - von Vertrieb und Marketing über Entwicklung und Produktion bis hin zu Controlling und Unternehmensentwicklung.
Wir qualifizieren Fach- und Führungskräfte, Beraterinnen und Berater ebenso wie Assistentinnen und Assistenten bis hin zu Betriebs­rätinnen und Betriebs­räten. Hier finden Sie einige prominente Beispiele unserer Kunden.
Logo Lufthansa
Logo Porsche
Logo TelenorGroup
  • Logo Telekom
  • Logo Daimler
  • Logo Sparkasse
  • Logo ThyssenKrupp
  • Logo CocaCola
  • Logo UBS

Positives Feedback der Teilnehmer bestätigt unsere Arbeit als pyramidale Spezialisten

Seminarteilnehmer bewerten …

… Nutzen
70%
30%
… Inhalte
61%
39%
… Trainer
85%
15%
… Rahmenbedingungen
(Dauer, Räumlichkeiten, …)
45%
48%
7%
 Sehr gut  Gut  Schlecht  Sehr schlecht

Grundlage: Über 3.000 Feedbackbogen im Zeitraum 2010 bis 2020; kundeninterne Feedbackbogen konnten nicht berücksichtigt werden

Wir sind Autoren des Praxisbuches »Auf den Punkt: Präsentationen pyramidal strukturieren«

Auf den Punkt: Präsentationen pyramidal strukturieren

  • beschreibt Schritt-für-Schritt den Weg zur pyramidalen Präsentation - von der Notwendigkeit über die Kernkompetenz der stringenten Strukturierung bis zum Vortrag vor Publikum
  • lebt den pyramidalen Aufbau vor – man muss nicht alles lesen sondern kann sich zwischen einer und 400 Seiten den eigenen Detaillierungsgrad aussuchen
  • enthält sechs Praxisbibliotheken mit Beispielen für typische Strukturen, Formulierungen, Visualisierungen und Gesten sowie eine Checkliste für die pyramidale Präsentation

2017
400 Seiten
über 100 Abbildungen in Farbe

Verlag Springer Gabler
als Hardcover und eBook
Verkaufspreis Hardcover: 44,99 € inkl. 7 % MwSt.

hier bestellen

Unsere SAUBER®-Kriterien für die pyramidale Gruppe schreiben Barbara Mintos MECE und Roland Bergers GÜTE fort

   

Gemeinsam denken wir umPyramidales Präsentieren, Pyramidales Texten und Pyramidales Vorgehen in Seminaren, Coachings und Vorträgen praxisnah und fundiert erleben

Intern und praxisnah pyramidales Strukturieren erleben
Unsere pyramidalen Inhouse Coachings, Schulungen und Vorträge

Inhouse-Veranstaltungen

In unseren Inhouse Veranstaltungen übertragen wir pyramidale Theorie in interner Runde in Ihre eigenen Themen - für maximalen Praxisnutzen. Vom Einzel- und Gruppencoaching bei wichtigen Vorhaben bis zu Impulsvorträgen für großes Publikum gestalten wir Ihnen auf Anfrage Ihre spezifische Veranstaltung.
Für praxisnahe Qualifizierung von vier bis 24 Personen haben sich Schulungen in Präsenz und virtueller Durchführung bewährt.
...

Präsenz

Im zweitägigen Seminar für bis zu zwölf Personen erst das pyramidale Prinzip verinnerlichen und dann bis zu vier eigene Themen pyramidal strukturieren.

Der erste Tag vermittelt solides theoretisches Wissen zu pyramidalen Gruppen und Ketten. Am zweiten Tag entwickeln Kleingruppen Schritt für Schritt beispielhafte eigene Themen - mit regelmässigem Feedback der Anderen.

  • Zwei Tage hintereinander
  • Bis zu zwölf Personen
  • Bis zu vier eigene Themen
  • 16 Arbeitsstunden mit dem Trainer
Ablauf

Tag 1
Theoretische Grundlagen und abstrakte Fallstudien

09:00 Die pyramidale Struktur
Vortrag, Diskussion, Beispiele
10:30

10:45 Kommunikationsstrukturen entwerfen – Pyramidale Gruppe
Vortrag, Beispiele, Gruppen-Fallstudie, Diskussion
12:30

13:30 Kommunikationsstrukturen entwerfen – Pyramidale Kette
Vortrag, Beispiele, Einzelübung, Gruppen-Fallstudie, Diskussion
15:15

15:30 Struktur auf Präsentationsfolien übertragen
Vortrag, Diskussion, Beispiele
17:00

Tag 2
Praxis mit eigenen Themen

09:00 Projektergebnisse auf den Punkt bringen
Gruppenarbeit, Diskussion
10:30

10:45 Ergebnisse empfängerorientiert strukturieren
Gruppenarbeit, Diskussion
12:30

13:30 Ergebnisse empfängerorientiert strukturieren
Gruppenarbeit, Diskussion
15:15

15:30 Struktur auf Präsentationsfolien skizzieren – insbesondere One-Pager
Gruppenarbeit, Diskussion
17:00

Inhalte

Die pyramidale Struktur

Wir führen die pyramidale Strukturierungstechnik ein. Mit Beispielen erleben Sie die Kombination schlüssiger Gliederungen und prägnanter Botschaften. Wir diskutieren mit Ihnen Einsatzmöglichkeiten und Unterschiede zur klassisch-wissenschaftlichen Strukturierung.

Kommunikationsstrukturen entwerfen

Wir stellen die beiden Konstruktionsmöglichkeiten einer pyramidalen Struktur vor – Gruppen zum Konkretisieren und Ketten zum Begründen der Kernaussage. In umfangreichen Einzel- und Gruppenübungen wenden Sie beides selbstständig an. Im Plenum diskutieren wir Ihre Ergebnisse.

Struktur auf Präsentationsfolien übertragen

Aus der Struktur leiten wir den Foliensatz ab. Dafür erklären wir die Funktion der Folienüberschrift. Sie entwerfen eigene Überschriften, die wir im Plenum besprechen. Wir stellen die Regeln der Schaubildgestaltung kurz vor und veranschaulichen diese mit Beispielen.

Projektergebnisse auf den Punkt bringen

Sie wählen bis zu vier Themen aus, die Sie in Kleingruppen bearbeiten wollen. Dafür entwerfen Sie zunächst die Kernaussage, die sämtliche Ergebnisse in einem Satz zusammenfasst. Im Plenum diskutieren wir, ob Ihre Aussage sowohl das Informationsbedürfnis der Empfänger als auch die eigenen Ziele vereint.

Ergebnisse empfängerorientiert strukturieren

In mehreren Entwicklungsschleifen untermauern Sie Ihre Kernaussagen – mit pyramidalen Gruppen und Ketten. Regelmäßig diskutieren wir die Arbeitsstände: Wir prüfen, ob Ihre Gruppen SAUBER® konkretisieren und Ihre Ketten zwingend begründen. Und wir zeigen, welche Aussagen Sie weiter vertiefen sollten.

Präsentationsfolien skizzieren – insbesondere One-Pager

Sie leiten aus Ihrer Kommunikationsstruktur das Gerüst Ihres Foliensatzes ab – angefangen mit dem One-Pager, der Storyline auf einer Folie. Wir diskutieren die finale Formulierung und Visualisierungsoptionen für Ihre wichtigsten Aussagen

Kompaktformat

Ein Tag, 12 Personen, wesentliche Grundlagen, bis zu vier eigene Fälle bis zur groben Storyline strukturieren

Inhalte

9:00 Die pyramidale Struktur
In einem Impulsvortrag stellen wir die pyramidale Struktur vor – ihre Idee, ihre Vorteile und ihre Einsatzmöglichkeiten. Mit Beispielen und interaktiven Teilen lernen die Teilnehmer Vorgehen und Erfolgsfaktoren der pyramidalen Präsentationsstrukturierung kennen.

11:45 Projektergebnisse auf den Punkt bringen
Ausgehend von der Kernfrage des Empfängers oder dem eigenen Ziel formulieren Sie – alleine oder in Kleingruppen – Kernaussagen als erste Arbeitstitel.

13:30 Ergebnisse empfänger-orientiert strukturieren
Sie bauen für Ihr Publikum stringente Kommunikationsstrukturen auf. Während der Struktur-ierung diskutieren wir die Arbeitsstände im Plenum. Wir differenzieren sorgfältig, an welchen Stellen SAUBER® konkretisiert und wo eine Botschaft stichhaltig begründet werden muss. Ebenso hinterfragen wir, an welchen Stellen weitere Vertiefungen notwendig sind.

16:15 Storyline skizzieren
Sie formulieren auf Basis Ihrer Struktur einen One-Pager. Abschließend diskutieren wir Ihre Storyline gemeinsam und schleifen an den Formulierungen.

...

Virtuell

In einer mehrstufigen Online-Schulung kompakte
Theorie erlernen und individuell ein eigenes Dokument erarbeiten.

Nach einem interaktiven Theorievortrag wechseln sich Einzelarbeit am eigenen Thema und Feedback in Online-Arbeitsgruppen ab bis die erstellten Dokumente abschließend vorgestellt und diskutiert werden.

  • Sieben Einheiten über drei Wochen
  • Zwischen 4 und 24 Personen
  • Pro Person ein eigenes Thema
  • Pro Person ca. 12-14 Arbeitsstunden, davon 10 mit dem Trainer
Ablauf

4 Std. Online-Plenum
(Alle mit Trainer)

Im interaktiven Vortrag pyramidale Grundlagen kennenlernen

< 1 Std. Einzelarbeit
Eigene pyramidale Strukturen für aktuelles Thema entwerfen

2 Std. Online-Arbeitsgruppen
(Maximal zu viert mit Trainer)

Feedback zu Strukturen austauschen

< 1 Std. Einzelarbeit
Struktur finalisieren und Foliensatz entwerfen

1 Std. Online-Arbeitsgruppen
(Maximal zu viert mit Trainer)

Feedback zu Foliensätzen austauschen

< 1 Std. Einzelarbeit
Foliensatz finalisieren

3 Std. Online-Plenum
(Alle mit Trainer)

Erste eigene pyramidale Foliensätze wechselseitig vorstellen

Inhalte

Im interaktiven Vortrag pyramidale Grundlagen kennenlernen
Wir stellen die pyramidale Struktur vor – ihre Idee, ihre Vorteile und ihre Einsatz-möglichkeiten. Mit Beispielen und interaktiven Teilen erleben Sie Vorgehen und Erfolgsfaktoren der pyramidalen Kommunikationsstrukturierung.

Eigene pyramidale Strukturen für aktuelles Thema entwerfen
Individuell entwerfen Sie für Themen aus Ihrem Arbeitsumfeld pyramidale Strukturen. Sie formulieren Ihre Kernaussage als Arbeitstitel und untermauern diese mit pyramidalen Gruppen oder Ketten.

Feedback zu Strukturen austauschen
In Kleingruppen geben wir wechselseitig Feedback: Vermittelt Ihre Kernaussage wirklich die zentrale Botschaft? Sind Gruppen SAUBER® und Ketten zwingend? Welche alternativen Argumentationen sind vorstellbar – und vielleicht besser?

Struktur finalisieren und Foliensatz entwerfen
Auf Basis des Feedbacks überarbeiten Sie wieder individuell ihre Struktur und skizzieren daraus die zentralen Folien einer Präsentation – angefangen mit dem One-Pager, der die gesamte Storyline auf einer Seite wiedergibt

Feedback zu Foliensätzen austauschen
Wieder in Kleingruppen geben wir Feedback: Vermittelt Ihr One-Pager tatsächlich eine schlüssige und runde Geschichte? Welche Aussagen sollten anschaulich visualisiert werden? In welchen Worten und mit welcher Darstellung?

Foliensatz finalisieren
In der letzten Einzelarbeit integrieren Sie das Feedback in ihre Foliensätze. Sie schleifen an der Wortwahl und für wichtige Botschaften ergänzen Sie weitere Folienskizzen

Erste eigene pyramidale Foliensätze wechselseitig vorstellen
In einer abschließenden gemeinsamen Runde präsentieren Sie Ihre Themen – und erhalten eine kurze Rückmeldung. So erleben Sie den Einsatz pyramidaler Strukturen auch für viele weitere Themen.

Kompaktformat

Maximal 12 Personen, zwei halbe Tage mit einer Hausaufgabe dazwischen, bis zu sechs eigene Themen

Inhalte

ca. 4 Std. Alle im Online-Plenum
Im interaktiven Vortrag pyramidale Grundlagen kennenlernen
Wir stellen die pyramidale Struktur vor – ihre Idee, ihre Vorteile und ihre Einsatzmöglichkeiten. Mit Beispielen und interaktiven Teilen erleben Sie Vorgehen und Erfolgsfaktoren pyramidaler Kommunikationsstrukturierung.

ca. 1 Std. Einzeln oder in 2-er-Teams als Hausaufgabe
Pyramidale Strukturen für ein eigenes, aktuelles Thema entwerfen
Sie entwerfen selbst pyramidale Strukturen – mit Ihrer prägnanten Kernaussage oben. Diese untermauern Sie mit zwei, drei Ebenen. Sie konkretisieren Aussagen mit pyramidalen Gruppen und begründen sie mit pyramidalen Ketten.

ca. 4 Std. Alle im Online-Plenum
Feedback zu den Strukturen geben und Foliensätze ableiten
Wir prüfen: Vermittelt die Kernaussage wirklich die zentrale Bot-schaft? Sind Gruppen SAUBER® und Ketten zwingend? Gibt es bessere Argumentationen? Zuletzt entwerfen wir anhand der Strukturen schlüssige Storylines.

Als Einzelperson eine pyramidale Schulung erleben
Offene Seminare bei Management Circle oder direkt bei uns

Offene Seminare

In unseren Seminaren für Einzel­personen vermitteln wir das Hand­werks­zeug für pyramidales Kommunizieren und Vorgehen: Sie umfassen eine Ein­führung in die pyramidale Struk­turierung, die beiden Konstruk­tions­formen für pyramidale Struk­turen – Gruppen zum Kon­kre­ti­sieren und Ketten zum Begrün­den der Kern­aussage –, das spezifische Eingehen auf die Bedürfnisse des Empfängers sowie das Über­tragen der Struktur sowohl in Präsen­tations­unter­lagen als auch in Texte. In einem Exkurs über­tragen wir die pyramidale Struktur zudem auf das Her­an­gehen an neue Auf­gaben, die Vor­gehens­strukturierung.

Auch im offenen Seminar investieren wir rund 80 Prozent der Zeit in Gruppen- und Einzel­übungen, Beispiele und Diskussionen, um die theoretischen Grund­lagen greifbar zu machen. Und auch im offenen Seminar bieten wir – sofern gewünscht – Raum zum Arbeiten mit eigenen Themen.

Offene Seminare bieten wir mit unserem Partner Management Circle und direkt an.

...

Pyramidal strukturieren:
Ergebnisse auf den Punkt bringen

Virtuelles Seminar mit Warteliste nach Vereinbarung im Herbst 2021. Nächstes Präsenztraining am 13./14. Januar 2022.

Anmelden
...

Präsentationen und Vorlagen mit Struktur: Klare Strukturen. Schlüssige Aussagen. Gelungene Darstellungen

Unsere Seminare - und noch viele mehr - finden Sie direkt bei Management Circle.

Zu Management Circle

Auf den Punkt: Präsentationen pyramidal strukturieren
Schritt-für-Schritt auf dem Weg zur pyramidalen Präsentation

Praxisbuch

Auf den Punkt: Präsentationen pyramidal strukturieren

  • beschreibt Schritt-für-Schritt den Weg zur pyramidalen Präsentation - von der Notwendigkeit über die Kernkompetenz der stringenten Strukturierung bis zum Vortrag vor Publikum
  • lebt den pyramidalen Aufbau vor – man muss nicht alles lesen sondern kann sich zwischen einer und 400 Seiten den eigenen Detaillierungsgrad aussuchen
  • enthält sechs Praxisbibliotheken mit Beispielen für typische Strukturen, Formulierungen, Visualisierungen und Gesten sowie eine Checkliste für die pyramidale Präsentation

2017
400 Seiten
über 100 Abbildungen in Farbe

Verlag Springer Gabler
als Hardcover und eBook
Verkaufspreis Hardcover: 44,99 € inkl. 7 % MwSt.

hier bestellen

Nettes und Neues zum pyramidalen Strukturieren
Abonnieren Sie unsere pyramidale Erinnerung

Newsletter

Wir bleiben gerne in Kontakt mit Teilnehmenden unserer Veranstaltungen und allen Freundinnen und Freunden der pyramidalen Struktur. Unser Newsletter erinnert Sie einmal pro Quartal daran.

Hier können Sie in alten Ausgaben stöbern und sich gleich anmelden.

Stöbern & Anmelden